Gästebuch

Wer Zeit, Lust oder das Bedürfnis hat, mir hier etwas zu schreiben, sei dazu herzlich eingeladen. Es ist immer wieder schön, etwas auf diese Art mit auf den Weg zu bekommen.

Kommentare: 13
  • #13

    Kerstin und Hans-Jürgen (Sonntag, 31 Juli 2016 17:42)

    Hallo, Reinhard,

    lesen begeitert Deinen blog, hast uns gar nicht informiert, dass Du wieder unterwegs bist. Obwohl Du in diesem Jahr unseren Besuch nicht befürchten musstest.
    Man, da hast Du ja wieder etliche Meilen zurück gelegt.
    Wunderschöne Fotos, machen Lust auf Schottlandtrekking.
    Liebe Grüße aus der Pfalz

    Kerstin und Hans-Jürgen

  • #12

    Renate Z. (Dienstag, 12 Juli 2016 09:40)

    Lieber Reinhard,
    vielen Dank für deine treffliche Zusammenfassung.
    Nicht nur nackte Zahlen, sondern viele Eindrücke dürfen wir hier lesen.
    Auch ich gehörte zu denen, die täglich deine Reise begleitet haben. Und es stimmt, es fehlt jetzt was...
    Es ist schön, dass ihr beiden gut wieder in der Heimat angekommen seid. Pflegt eure Wehwehchen, leckt die Wunden, sortiert die Bilder, trinkt noch einen guten Schluck (ihr werdet ja wohl was im Gepäck mitgebracht haben?!)
    Und macht weiter Pläne...
    Auf die Aufführung im Kilt, begleitet von Gesang und/oder Dudelsack freue ich mich schon :)

    Liebe Grüße aus Much
    Renate

  • #11

    Dirk Bloch (Dienstag, 12 Juli 2016 08:56)

    Hallo, es ist spannend und faszinierend, wenn man diese Dinge hier liest und ich hoffe auch mal die Zeit zu finden, Schottland in diesem Ausmaß zu bereisen. Mein Fernweh habe ich die letzten Jahre auch in einem Buch versucht zu bewältigen ("Ein Platz,den nur wir kennen" (bei Interesse: dirkbloch@web.de) aber leider ist das nicht das Gleiche, wenn man am Schreibtisch sitzt oder wenn man bis zum Knöchel im Morast steht und einfach nur das Paradies, Paradies sein lässt :-)
    Tolle Seite... Gruß Dirk

  • #10

    Lore (Sonntag, 10 Juli 2016 20:30)

    Lieber Reinhard,
    sei doch bitte jetzt wieder vollständig zu Hause angekommen und schreibe Dein Fazit.
    Schreibt Dieter auch ein Fazit?
    Lore und all die Anderen, die jeden Tag erwartungsvoll Deinen Blog anklicken

  • #9

    Lore (Montag, 13 Juni 2016 20:12)

    Danke Peter für diesen Tipp.
    Hab mir den Film gerade angesehen. Er zeigt den Nordseeküstenradweg in Belgien und den Niederlanden mit Abstechern. Ganz nett anzusehen.
    Gruß
    Lore

  • #8

    Peter (Montag, 13 Juni 2016 19:21)

    Hallo Reinhard, habe eine Sendung bei Arte zu Rudi Altig gefunden wo es um den
    Nordseeküstenradweg geht. Das Drehjahr ist 2014. Wie weit die 3800 Km bis zu seinem Tode abgefahren worden sind konnte ich nicht erfahren.
    Gruß Peter

    Der legendäre deutsche Radweltmeister Rudi Altig, die französische Radolympiasiegerin Jeannie Longo und der aus einer amerikanisch-irischen Familie stammende Extremsportler Joey Kelly wollen den Nordseeküstenradweg von Belgien bis Norwegen im Sattel ihrer Fahrräder "erfahren". Die Strecke beträgt insgesamt mehr als 3.800 Kilometer.
    Ihre Mammuttour beginnen die Radler in der belgischen Stadt De Panne. Sie ist die westlichste Stadt Belgiens an der Grenze zu Frankreich und der südlichste Badeort an der belgischen Küste. Dort lernen die Reisenden die traditionelle Krabbenfischerei zu Pferd kennen. In Ruiselede im Osten Belgiens in der Region Flandern nehmen die Radprofis Jeannie, Rudi und Joey die Fahrräder der Familie Vaneenooghe unter die Lupe.

    • Origin: ZDF
    • Land: Deutschland
    • Jahr: 2014
    • Als Live verfügbar: ja
    • Tonformat: Stereo
    • Bildformat: HD, 16/9
    • Version: VA
    • Arte+7: 13.06-11.09.2016
    • Besetzung
    • Wiederholung:
    Sa, 02.07. um 10:40 Uhr
    Mo, 04.07. um 7:40 Uhr


    http://www.arte.tv/guide/de/051379-001-A/unterwegs-auf-dem-nordseekuestenradweg#arte-header

  • #7

    Eva (Dienstag, 07 Juni 2016 21:31)

    Lieber Reinhard,
    lese deine Berichte jeden Abend mit Freude,auch ein bisschen
    mit Neid.Wie schön,so frei zu sein.Trotz allem hast du ja den
    Druck,abends am Ziel zu sein.
    Ich fliege morgen nach Lissabon und bleibe dort 8Tage(Kultur-
    R. ))

  • #6

    Peter und Gisela Kaisl (Sonntag, 29 Mai 2016 10:03)

    Lieber Reinhard,
    Wir touren gerade mit dem Wohnmobil durch die Bretage und sind jetzt an der Loire.
    Mit großem Spaß lesen wir deinen Blog über Schottland. Viel Freude weiterhin und jeden Abend ein kühles Pint wünschen euch
    Gisela und Peter




  • #5

    kluge roland (Dienstag, 24 Mai 2016 01:00)

    halo herr wagner!
    hier ist roland kluge aus bonn. wir waren vom 01. april bis 13. mai auf dem grünen band unterwegs. wir, d.h.,mein bruder rainer und meine frau renate. meine frau ist bis zum brocken mitgegangen und dann mit der puffbahn hinunter nach wernigerode. von dort dann weiter nach bonn. der brocken war schon eine herbe sache. es schneite und die 5 grad minus fühlten sich wie 50 grad minus an. der wind peitschte mit 8-10 windstärken und ließ uns beim aussenaufenthalt torkeln. und man suchte schnell den schutz des brockenhotels wieder auf. die nacht vom 25 zum 26 april war voll pfeiffen und heulen- ich glaube die hexen hatten schon für die walpurgisnacht geübt. am 26 apr. ging es dann richtung ilsenburg an der ilse lang. mit dem fahrrad war es für mich eine wirkliche herausforderung. aber ab dem harzvorland war es dann bis priwall eine angenehme gemächlichkeit. das verzeichnis der quartiere von ihrer wanderung 2015 auf dem grünen band war eine angenehme hilfe. ca. 80 prozent der von ihnen aufgesuchten quartiere, waren auch unsere quartiere. nochmals herzlichen dank für das überlassen der liste. ich wünsche ihnen noch schöne tage und sagen sie den briten- das mit dem brexit sollen sie sich nochmal überlegen.rolandkluge@ gmx.de

  • #4

    Eva (Montag, 16 Mai 2016 23:23)

    Hallo Reinhard,wie fühlst du dich,wenn du mit uns wanderst ?Ist das nicht eintönig,
    wo du doch im Morast versinkst,über Stacheldrahtzäune wuchtest und dich an
    steilen Klippen entlanghangelst.
    Trotzdem weiterhin alles Gute und viele schöne Erlebnisse wünscht
    Eva

  • #3

    Ricarda Hüllmandel (Sonntag, 24 April 2016 00:30)

    Hallo Reinhard,
    ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß auf deinem Weg!
    Ganz liebe Grüße
    Ricarda vom Jakobsweg :)

  • #2

    Wolfgang Joest (Samstag, 23 April 2016 09:24)

    Hallo Reinhard,
    habe gerade den aktuellen BBC-Wetterbericht gesehen.
    Du hast ja viel Wind im Moment, aber Kopf hoch, es ist ja Rückenwind ;-)
    LG Wolfgang

  • #1

    Inge Geisler (Mittwoch, 06 April 2016 19:53)

    Lieber Reinhard! Ich freue mich für Dich und alle "passiven" Mitwanderer, das es jetzt wieder losgeht. Auch wenn Du bereits angekündigt hast, das es dieses Mal nicht so viel zu lesen geben wird. Schade für uns, aber ok für Dich. Aber vielleicht regeln das ja auch noch die vielen Eindrücke unterwegs. Ich freue mich schon auf Deinen Bericht und auf den traditionellen Besuch der Eisdiele nach Deiner Rückkehr. Alles Gute auf Deiner Wanderung, viele schöne Momente und bleib gesund.
    Es grüßen Dich Inge und Norbert