Final Countdown

Seit einer Woche etwa lag alles bereit, ich traute mich nur noch nicht, es in den Wheelie einzupacken. Was muss noch geflickt, repariert oder doch mindestens nochmal gewaschen werden? Ist alles vollständig oder muss ich noch was kaufen? Stimmen auch wirklich die Inhalte meiner Packliste mit all dem, was da vor mir liegt, überein? Immer dieses blöde Gefühl "Hast du auch ja nichts vergessen?". Ich denke, jetzt passt es - es hat ja immer gepasst! Und die Packliste ist in den vergangenen Jahren zu 98% dieselbe geblieben.

 

In den letzten Tagen habe ich doch tatsächlich ein paar "Trainingsrunden" gedreht! Das Wetter lud dazu ein und mein schlechtes Gewissen forderte mich nachdrücklich dazu auf. Ich glaube, ich kann es noch! Nach etwa zwei Wochen wird sich die endgültige Fitness eingestellt haben, früh genug, um die restlichen acht Wochen zu überstehen.

 

Der unvermeidbare Blick auf die Wettervorhersage im Internet für Edinburgh zum Wochenende und für die darauffolgenden Tage auf den Shetlands geben Grund zu vorsichtigem Optimismus. Die angekündigten Temperaturen schwanken zwischen 8-10 °C, der Wind ist mal mehr oder weniger heftig und von strahlendem Sonnenschein über den ganzen Tag hinweg bis hin zu mehr oder weniger ergiebigen Schauern ist alles dabei. So muss das für die Shetlands auch sein!

 

Morgen früh gehts um halb elf mit dem Zug Richtung Kölner Flughafen. Mein nächstes Wanderabenteuer beginnt!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Der Kronprinz (Montag, 18 April 2016 16:04)

    Viel Spaß Leute! Ich bin wie immer in Gedanken und im Internet dabei...

    Guck doch mal, ob du es mal einen Tag auf die Isle of man schaffst. Dort kannst du sehr beeindruckende 12m lange Banking Sharks sehen.